Telefon: 07033 44024 | Mail: info@sozialstation-grafenau.de
Der Krankenpflegeverein Grafenau e.V. Das tragende Dach der Sozialstation Grafenau !

Die Aufgaben des Krankenpflegevereins Grafenau

Wir sind alleiniger Gesellschafter und gleichzeitig auch Förderverein der Sozialstation Grafenau gemeinnützige GmbH. Als solcher unterstützen und steuern wir die finanziellen Belange und entscheiden über die zukünftige Entwicklung.

Wir sind Mitglied des Diakonischen Werkes Württemberg.

Unsere Mitglieder

Ihre Mitgliedschaft ist das Fundament, auf der wir unsere gemeinnützige Arbeit aufbauen. Derzeit zählen wir ca. 650 Mitglieder, die einen wichtigen Beitrag leisten und die Richtung bestimmen, in der sich die Sozialstation weiter entwickelt.
Eine starke Gemeinschaft zur Förderung der Pflege und Unterstützung kranker und hilfsbedürftiger Menschen.

Unser Jahres-Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit nur 22,- €. Die Beiträge sind selbstverständlich steuerlich absetzbar.

Wir kooperieren mit verschiedenen örtlichen Unternehmen. Bei unseren Partnern erhalten Sie als Mitglied verschiedene Vergünstigungen. Bei Interesse können sie hierzu gerne telefonisch weitere Einzelheiten erfragen.

Helfen und profitieren Sie mit – werden Sie Mitglied!

Beitrittserklärung hier herunterladen

 
 

So entstand der Krankenpflegeverein Grafenau

Im Jahre 1901 wurde die Elisabethenpflege in Dätzingen mit großzügiger Unterstützung der damaligen Schloßherrschaft „VON DILLEN“ gegründet.

Zwei Ordensschwestern vom Kloster Reute waren für die Kleinkinderschule, den Handarbeitsunterricht und für die Krankenpflege tätig. Finanzielle Zuwendungen der Familie Dillen, vorwiegend der Gräfin Berta von Dillen-Spiering, waren die Garantie dafür, das die Elisabethenpflege erfolgreich tätig sein konnte. An deren Stelle trat 1940 ein erster Krankenpflegeverein.

In Döffingen bestand seit 1934 gemeinsam mit der Nachbargemeinde Schafhausen ein Krankenpflegeverein, in dem Schwestern aus der Diakonissenanstalt Stuttgart, später vom Mutterhaus in Aidlingen, das operative Geschäft führten. Dieser wurde 1967 aufgelöst und dafür der Krankenpflegeverein Döffingen gegründet.

Im Herbst 1977 entstand durch die Zusammenführung der Ortsteile Döffingen und Dätzingen und damit auch deren Krankenpflegevereine der heutige Krankenpflegeverein Grafenau e.V..

In den 90er Jahren wurde die Betreuung der Patienten bei ca. 9000 Einsätzen im Jahr von neun Pflegefachkräften und Helferinnen erbracht.

2006 wurde wegen der veränderten gesetzlichen Regelungen für die Krankenpflege- und Pflegeleistungen und zur Eingrenzung der Haftung das operative Geschäft des Vereins in die Sozialstation Grafenau gemeinnützige GmbH ausgelagert. Der Krankenpflegeverein ist hier als Förderverein alleiniger Gesellschafter.

 

Krankenpflegeverein Grafenau e. V.

Bettina-von-Armin Weg 2
71120 Grafenau

Telefon 07033 / 44080
E-Mail: info@sozialstation-grafenau.de

Geschäftsführung: Dubravka Gurgel
Telefon 07033 / 464566

KPV – Ausschuss:

Herr Günter Graf - 1. Vorsitzender
Frau Karin Schempf - 2. Vorsitzender
Frau Ursula Ladra
Frau Sylvia Erb
Herr Helmut Schwaderer (Ev. Pfarrer)
Herr Leszek Leja (Kath. Pfarrer)
Herr Martin Thüringer (Bürgermeister)

Kontakt

Bettina-von-Arnim Weg 2
71120 Grafenau

Telefon: 07033 44024
E-Mail: info@sozialstation-grafenau.de

Aktuelles

Pflegefachkräfte gesucht

Wir suchen ab sofort Pflegefachkräfte und Pflegehelfer/-innen in Teilzeit und / oder auf geringfügiger Beschäftigung.

Die komplette Stellenausschreibung können Sie hier einsehen.

Pflegenotruf 24h
Telefon: 0172 / 7689591